Über uns

Gegründet bereits im Jahre 1947 mit 5 Instrumenten des ehemaligen Fahrradvereines aus den 20er Jahren begannen 5 Bläser und 3 Trommler gemeinsam zu musizieren. Der erste Auftritt folgte dann im Jahr 1948 in dieser Kleinstbesetzung.

In den folgenden Jahren waren ca. 4 – 6 Auftritte jährlich zu verzeichnen. Anlässe dafür waren damals wie auch heute noch der traditionelle Lampionumzug zum Höhenfeuer am 30. April, damals zum 1. Mai, sowie zu Veranstaltungen von Sport und Feuerwehr oder anderen kleinen Feierlichkeiten.

Nach und nach konnte sich die Gruppe durch Anschaffung neuer Instrumente vergrößern und bestand in den 80er Jahren schon aus 12 Mitgliedern.

Ende der 90er Jahre stieg die Zahl der Musiker weiter an was auch die Anschaffung neuer Ausrüstung erforderlich machte. Dies wurde durch die steigende Zahl der Auftritte und die Unterstützung der Gemeinde Erlbach ermöglicht. Zu Höchstzeiten zählte die Kapelle weit über 30 Mitglieder und somit kam es 2002 zur offiziellen Vereinsgründung mit Eintragung in das Vereinsregister.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind 24 Aktive Musiker zu verzeichnen. Dabei ist die Alterskurve sehr beachtlich. Sie reicht von unserem jüngsten mit 11 Jahren bis zu unseren erfahrensten Musikern mit 71 Jahren.

Zu den heutigen Auftritten zählen Umzüge und Konzerte verschiedenster Art. Das Spektrum reicht dabei von Familienfeiern und Jubiläen über öffentliche Konzerte, Kirmesveranstaltungen und die musikalische Begleitung von Festumzügen und Eröffnungsfeiern sowie die Teilnahme am jährlich stattfindenden Vogtländischen Schalmeienfestival. Höhepunkt war für uns der Auftritt zur „Grünen Woche“ 2001 in Berlin. Unser Reporteva umfasst dabei neue, moderne Titel sowie auch weiterhin die traditionelle Schalmeienmusik mit ihren Märschen.

Wernitzgrün ist ein kleiner Ort im Oberen Vogtland mit etwas weniger als 300 Einwohnern. Er liegt nahe der Musikstadt Markneukirchen an der Grenze zu Tschechien. Die damals von Max B. Martin in Markneukirchen entwickelten Instrumente finden somit auch heute noch reichlich Anklang und die Schalmeienmusik stieg in den letzten Jahren wieder zunehmend in ihrer Beliebtheit. Auch heute werden diese Instrumente weiterhin durch die Firma Voigt in Markneukirchen gebaut

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben